Verkehrsrecht

 



Finden Sie weitere Informationen in dem Unfallbericht und legen Sie ihn in Ihr Auto!

 

Ob Radfahrer, Fußgänger, Kradfahrer, Quadinteressent oder - ja, auch Autofahrer - ein Leben, ohne von Bestimmungen des Straßenverkehrsrechts betroffen zu sein, ist nur in absoluter Isolation denkbar. Da wir aber ständig in Bewegung sind, geraten wir fortlaufend in wechselnde Konfliktsituationen mit anderen. Dies kann sowohl zivilrechtliche als auch strafrechtliche bzw. ordnungswidrigkeiten- rechtliche Folgen nach sich ziehen.

Sie sind durch uns zum Beispiel in folgenden zivilrechtlichen Angelegenheiten gut beraten:

  

  • Schadensersatzansprüche für das Auto

  • Schmerzensgeldansprüche für erlittene Verletzungen

  • Abschleppkosten

  • Mietfahrzeug

  • Nutzungsausfall

  • Haushaltsführungskosten

  • Schmerzensgeldansprüche für erlittene Verletzungen

  • Gutachten

 

Sowie in folgenden strafrechtlichen bzw. ordnungswidrigkeitenrechtlichen Angelegenheiten:

 

  • Überschreitung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit

  • Fahren ohne Führerschein

  • Trunkenheit im Verkehr

  • Fahrerflucht

  • Rotlichtverstoß

  • Telefonieren im Auto
  • Entzug des Führerscheins

  • MPU

  • Fahrtenbuch