Außergerichtlich

 

 

 

 

 

Im Falle der außergerichtlichen Vertretung fällt

 

  • eine Geschäftsgebühr, die sich nach dem Streitwert richtet, sowie
  • eine Auslagenpauschale in Höhe von 20 € und
  • die Umsatzsteuer an.